Das haus "Pop Simion"
Das Gebäude des heutigen Rathauses und Stadtrates der Stadt Vișeu de Sus war das Verwaltungsgebäude des Grundbesitzers Pop Simion am Anfang des 20. Jahrhunderts. Lesen sie weiter
Über Vișeu de Sus
Die Stadt Vișeu de Sus ist im nordöstlichen Teil des Kreises Maramuresch, in der Maramuresch Senkung, an der Konfluenz der Flüsse Vișeu und Wasser gelegen. Ioan Mihaly von Apsa erwähnt 1900 das erste mal die Ortschaft in sein Werk "Maramurescher Diplomas vom 14. – 15. Jh." nung der beiden... Lesen sie weiter

Nach Vișeu de Sus

Mit dem Zug:
  • Die Route Cluj-Napoca - Sighetu Marmaţiei, Abfahrt von Cluj-Napoca 15:40 Uhr, Ankommen in Vișeu de Jos 20:44 Uhr.
Mehr Informationen: www.infofer.ro.

Mit dem Bus:
  • Die Route Deutschland - Österreich - Ungarn - Rumänien, mit den täglichen Linienbussen der Gesellschaft Mayer & Mayer.
  • Die Route Baia-Mare - Vişeu de Sus, mit den Linienbussen der Gesellschaft Dracart, Geo Tur, Transgrup Ionut und Auto Balmir, täglicher Abfahrt um 7:00, 7:30, 9:00, 9:25, 11:30, 14:00, 15:00 și 17:00 Uhr.
  • Die Route Cluj - Vişeu de Sus, Abfahrt von Cluj-Napoca um 07:00 und 14:30 Uhr vom Beta Busbahnhof.
  • Die Route Borşa – Vişeu de Sus, Abfahrt um 7:30 und 14:00 Uhr.
Mehr Informationen: www.autogari.ro.
Der Tourismus
Das Gebiet um Vișeu de Sus ist auf nationale Ebene sowohl für das natürliche Erbe – reich an einmaligen natürlichen Erscheinungen, hohe Artenvielfalt und wichtige wissenschafliche Rolle – als auch für das Kulturerbe sehr wertvoll. Die geographische Lage der Stadt ist sehr günstig, an der Grenze beliebter touristischen Gebiete. Hier kreuzen sich mehrere touristische Strecken: der Vişeutal, der Wassertal, der Isatal, der Pferde - Borșa Wasserfall, das Naturschutzgebiet im Rodna Gebirge, die Narzissenwiese auf dem Sahlean Berg. Vişeu de Sus ist einer der neusten Kurorte Rumäniens, das 2011 öffentlich annerkannt wurde. Der Wassertal und der Flußtal prägen die touristische Rhum der Stadt.
Die Stadt liegt im Maramuresch Gebirge Naturpark, nahe an mehreren Natura 2000 Gebieten, was ihr Wert als wichtiges Naturgebiet steigert und sie sehr attraktiv aus touristischer Hinsicht macht.
Der touristische Schwerpunkt – der Wassertal – ist auf nationale und internationale Ebene für die Reisen mit der Schmalspurbahn („Mocănița“) sehr interessant geworden. Der Tal selber ist insgesamt 50 km lang und bietet für die alte Schmalspurbahn eine wunderbare wechselnde Landschaft mit Wald- und Felsengebieten.

Turism la Vişeu de Sus

  • Das Stadtfest
    Verschiedene Veranstaltungen werden mit dem Zweck organisiert, eine feierliche Athmosphäre in die Stadt zu schaffen. Um die Bedürfnisse mehrerer Publikumskategorien zu befriedigen, finden verschiedene kulturellen…
  • Das Nationale Folklore-Festival "Frühlingsharmonien"
    Das Festival beruht schon seit dem Anfang auf zwei Kategorien: Literatur und Folklore. Der Literaturtag hat im Mittelpunkt die Preisverleihung im Rahmen eines Wettbewerbs für…
  • Der Maramuresch Gebirge Naturpark
    Im nordöstlichen Teil des Kreises Maramuresch gelegen, streckt sich der Maramuresch Gebirge Naturpark auf einer 148.850 ha großen Fläche hinaus. Somit ist er der größte…
  • Der Wassertal
    Der Wassertal ist die wichtigste natürliche Attraktion des Gebietes um Vişeu de Sus. Die hier angelegte funktionsfähige Schmalspurbahn mit Dampflok ist das wichtigste Reiseziel für…
  • Der Weintal
    Im 19. Jahrhundert schon wurden im Weintal ungefähr 100 Mineralwasserquellen, auch "borcut" genannt, erwähnt.
Copyright © Primăria Vişeu de Sus